Stabile Besucherzahlen

Christmasworld, Paperworld und Creativeworld international attraktiv

03.02.2014

Der Messeverbund aus Christmasworld, Paperworld und Creativeworld hat seine Besucherzahlen leicht (0,1 Prozent) auf 83.300 erhöht. Die Besucher kamen aus 154 Ländern zu der fünftägigen Veranstaltung nach Frankfurt. Vor allem die Zahl der internationalen Einkäufer ist über alle drei Messen hinweg gestiegen. „Die hohe Aufmerksamkeit und das sehr gute Orderverhalten aus dem Ausland bestätigen uns, dass Christmasworld, Paperworld und Creativeworld die internationalen Leitmessen ihrer Branchen sind“, sagte Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. Insgesamt kamen 60 Prozent der Besucher aus dem Ausland. Nachdem die Branchenentwicklung des letzten Jahres eher eingetrübt war, bescheinigen Aussteller und Besucher aller drei Messen gleichermaßen eine gute Stimmung und eine optimistischere Branchenkonjunktur als noch vor einem Jahr. Sehr positiv in die Zukunft blicken nach Einschätzung der Messegesellschaft die Hersteller und Einkäufer von Dekoration und Festschmuck.
Die nächste Christmasworld findet vom 30. Januar bis zum 3. Februar 2015 statt und wird sich damit um einen Tag mit der IPM überschneiden, die am 30. Januar zu Ende geht.
Eine Fotostrecke mit Eindrücken von der Christmasworld 2014 finden Sie in der diyonline-Rubrik Galerien.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch