IFH-Statistik 2013

Erstmals eine halbe Milliarde Online-Gartenumsatz

22.05.2014

Entgegen dem Gesamttrend hat der Gartenhandel über das Internet im vergangenen Jahr einen Umsatzsprung gemacht. Mit einem Plus von 14 Prozent hat der grüne E-Commerce erstmals die Grenze von einer halben Mrd. € überschritten. Damit ist der Online-Anteil am deutschen Gartengesamtmarkt auf 2,9 Prozent gestiegen. "Die Segmente Grün Indoor und Grün Outdoor vereinen mit jeweils rund 18 Prozent Anteil den größten Umsatz auf sich, haben aber im Vergleich zum Gesamtmarkt eine eher untergeordnete Online-Relevanz", erläutert Gartenexperte Christian Lerch die Zahlen der Unternehmensberatung IFH Retail Consultants. "Besonders online-affin hingegen sind die beiden Sortimentsbereiche Garten-/Balkonmöbel und Gartengeräte."
Mit nur leichten Korrekturen an den im Februar erstmals veröffentlichten vorläufigen Statistiken aus dem Gartenmarkt hat IFH die aktuelle Studie zum Gartenmarkt 2013 vorgestellt. Demnach ist der Markt im vergangenen Jahr um rund fünf Prozent oder 900 Mio. € auf ein Volumen von 17,3 Mrd. € eingebrochen. Mit einem Minus von knapp acht Prozent war das Segment Grün Outdoor am stärksten betroffen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch