„Stars of Nature“

Sechs Bambus-Züchter vermarkten gemeinsam

GartenbambusBildunterschrift anzeigen
Mit acht Gartenbambus-Sorten startet die Gruppe "Stars of Nature" die gemeinsame Vermarktung.
23.06.2014

Sechs Bambus-Züchter aus Deutschland und Dänemark haben sich zusammengeschlossen und wollen ausgesuchte Gartenbambus-Sorten unter dem Label "Stars of Nature" gemeinsam über Gartencenter vermarkten. Alle vorerst acht Sorten unterliegen dem EU-Sortenschutz, so dass die Vermehrung ausschließlich mit einem Lizenzvertrag gestattet ist.
Wichtigstes Kriterium der Fargesia murielae-Sorten ist, dass sie alle keine Ausläufer, sondern Horste bilden und deshalb keine Rhizomsperre benötigen, informiert die Gruppe. Dem Zusammenschluss gehören die Baumschulen Wilfried Janßen (Well Born Bamboo, Edewecht), Sören Ladefoged (Vordingborg, Dänemark), Jürgen Sander (Varel), Poplawski (Westerstede), Helmers (Westerstede) und Jürgen Schütte (Bockhorn) an.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch