Brüder Schlau

Leichtes Umsatzplus im vergangenen Geschäftsjahr

Die Unternehmensgruppe Brüder Schlau, Porta Westfalica, hat im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz in Höhe von 541,4 Mio. € erzielt, das sind 1,6 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Diese Zahlen gab das Unternehmen heute bekannt. Im laufenden Geschäftsjahr will das Unternehmen, das u. a. die Hammer Textilfachmärkte betreibt und BHB-Mitglied ist, insgesamt 36 Mio. € investieren. Die Gruppe rechnet für 2014 u. a. wegen der Intergrationsaufwendungen für die übernommenen Großhandelsstandorte der Akzo Nobel mit einem "leichten Rückgang des Unternehmensergebnisses", der 2013 bei 22,4 Mio. € lag (Umsatzrendite: 4,14 Prozent).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch