Westag & Getalit AG

Inland hopp, Ausland flopp

25.07.2014

Innerhalb der ersten sechs Monate des Jahres hat die Westag & Getalit AG, Rheda-Wiedenbrück, ihren Umsatz um 2,1 Prozent auf 112,4 Mio. € (Vorjahr: 110,1 Mio. €) gesteigert. Als weiterhin schwierig habe sich die wirtschaftliche Situation in den Auslandsmärkten erwiesen, teilt die Gesellschaft mit. Der Umsatz im Export verringerte sich im ersten Halbjahr um 2,2 Prozent auf 23,0 Mio. € (Vorjahr 23,5 Mio. €). Durch den Umsatzrückgang in Teilen des Exportgeschäfts bei gleichzeitig stärkeren Inlandsumsätzen sank in der Folge auch die Exportquote auf 20,4 Prozent (Vorjahr 21,3 Prozent). Die Sparte Türen/Zargen konnte innerhalb des ersten Halbjahres ihren Umsatz um 6,3 Prozent auf 58,6 Mio. € steigern und sowohl im Inland als auch im Export gegenüber dem Vorjahreszeitraum wachsen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch