Tarkett

Umsätze sanken um über fünf Prozent

Tarkett musste Umsatzrückgänge hinnehmen.Bildunterschrift anzeigen
Tarkett musste Umsatzrückgänge hinnehmen.
12.08.2014

Der Bodenbelagsspezialist Tarkett realisierte im ersten Halbjahr 2014 einen Netto-Umsatz in Höhe von 1,108 Mrd. €. Damit sanken die Umsätze zum Vergleichszeitraum des Vorjahres um 5,4 Prozent. Alle Segmente und Regionen, so das Unternehmen, hätten ein organisches Wachstum verzeichnet mit Ausnahme der GUS-Länder und deren Nachbarstaaten, die unter der Ukraine Krise und unter der russischen Konjunkturschwächung litten. Tarkett beschäftigt rund 11.000 Mitarbeiter an 32 Produktionsstandorten.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch