Messe Essen

Sehr guter Buchungsstand für die IPM 2015 gemeldet

Polen IPM
Bildunterschrift anzeigen
Polen ist eines der Länder, die auch 2015 mit einem Gemeinschaftsstand auf der IPM vertreten sein werden.
08.09.2014

Einen sehr guten Anmeldestand, ohne allerdings genaue Zahlen zu nennen, meldet die Messe Essen für die IPM 2015. Eine kurz nach der Spoga+Gafa verbreiteten Pressemitteilung hebt die große Bedeutung der IPM für die internationale Gartenbaubranche und die wachsende Anzahl der Länderbeteiligungen hervor. So wird es 2015 erstmals einen Griechenland-Pavillon geben. Mit gleich zwei Gemeinschaftsständen wird Sri Lanka - einer wie in diesem Jahr mit Anbietern von Gartenbautechnik, ein neuer mit Pflanzenproduzenten - vertreten sein. Weitere Nationenstände stellen Belgien, Costa Rica, Dänemark, Großbritannien, Frankreich, die Niederlande, Italien, Portugal, Polen, Spanien, Südkorea, Taiwan, die Türkei, Ungarn und die USA.
"Die IPM Essen ist die einzige Messe weltweit, auf der die gesamte Vielfalt der Pflanzen zu sehen ist", wird Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen, zitiert. "Der hervorragende Buchungstand und die Präsenz aller Marktführer bestätigen ihren hohen Stellenwert in der Branche. Somit ist die IPM Essen ein Muss für alle an der Wertschöpfungskette des Gartenbaus beteiligten Unternehmen." Die Messe findet vom 27. bis zum 30. Januar 2015 statt.
Spanien IPM
Auch Spanien hat wieder einen Gemeinschaftsstand auf der IPM.
IPM Essen
Die internationale Garten- und Gartenbaubranche trifft sich auf der IPM in Essen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch