Messe Essen

Vorbereitungen für die IPM 2021 laufen auf Hochtouren

Die IPM 2020 hatte mehr als 1.500 Austeller.Bildunterschrift anzeigen
Die IPM 2020 hatte mehr als 1.500 Austeller.
06.05.2020

Die Vorbereitungen für die IPM Essen 2021 laufen auf Hochtouren, bekräftigt der Veranstalter Messe Essen. Die größte Fachmesse des Gartenbaus weltweit findet vom 26. bis zum 29. Januar statt. "Wir freuen uns über einen sehr guten Buchungsstand. Zahlreiche Aussteller planen bereits jetzt mit sehr viel Elan ihren Auftritt. Damit untermauert die IPM Essen ihren Status als wichtigste Branchenplattform und Impulsgeber für die Gartenbaubranche", hält Projektleiterin Andrea Hölker fest. Zuletzt beteiligten sich mehr als 1.500 Aussteller aus 46 Ländern an der Weltleitmesse und präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Pflanzen, Technik, Floristik und Ausstattung.
Vor wenigen Wochen setzte die Messe Essen gemeinsam mit zwei Kooperationspartnern ein wichtiges Signal für die kommenden Jahre: Sowohl der FDF - Fachverband Deutscher Floristen als auch der Bund deutscher Baumschulen (BDB) verlängerten ihre Verträge über mehrere Jahre. Beide Verbände gestalten neben ihren Auftritten als Aussteller auf der IPM Essen seit vielen Jahren ein umfangreiches Zusatzprogramm für die Fachbesucher.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch