Knauber

Die Bonner eröffnen mit dem IFH Köln einen Innovation-Store

10.09.2014

Wie sieht die Einkaufswelt von morgen aus? In einem Kooperationsprojekt schaffen das IFH Köln, die Knauber Freizeit GmbH und 14 weitere Partner eine kanalübergreifende Experimentierfläche für den Handel der Zukunft. Die Eröffnung des Stores erfolgt am 24. September 2014. Im Zentrum des Projekts stehen die Erprobung innovativer Handelskonzepte für die Fläche sowie neue Ansätze, Online- und Offline-Kanäle mehrwertbringend für den Kunden zu verknüpfen. "Der Store wird gleichzeitig Erlebnisort, Dialogplattform und Testlabor sein. Die Kunden können eine einzigartige Einkaufserfahrung machen, während wir Netzwerkpartner wertvolle Erkenntnisse darüber erhalten, was auf der Fläche ankommt und was nicht", so Boris Hedde, Geschäftsführer des IFH Köln.
Zum Innovation Store-Netzwerk gehören: IFH Köln, Knauber Freizeit GmbH, Alfred Schellenberg GmbH, A.S. Création Tapeten AG, Alpina Farben GmbH, Fischer Deutschland Vertriebs GmbH, Floragard Vertriebs GmbH, Hailo/Rudolf Loh GmbH & Co. KG, Henkel AG & Co. KGaA, Konrad Hornschuch AG, kwb tools GmbH, Osram Licht AG, Steinel Vertrieb GmbH, Sanitop-Wingenroth GmbH & Co. KG, serie a logistics solutions AG sowie die Handelshochschule Leipzig.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch