Sagaflor und Egesa-Zookauf

Weniger Besucher auf der Garten- und Zooevent

Garten- und Zooevent 2014Bildunterschrift anzeigen
Die diesjährige Garten- und Zooevent verzeichnete einen Besucherrückgang.
01.10.2014

Knapp 4.000 Besucher haben am vergangenen Wochenende vom 27. und 28. September die 15. Garten- und Zooevent in Kassel besucht. Das waren trotz besserer Zahlen bei den Voranmeldungen rund 15 Prozent weniger als vor einem Jahr. Die veranstaltenden Fachhandelskooperationen Sagaflor und Egesa-Zookauf äußern sich in einer Pressemitteilung dennoch "nicht unzufrieden" und ziehen ein insgesamt positives Fazit. Als Grund für das Wegbleiben vieler Messegäste nannten sie unter anderem das gute Wetter. Hinzu komme die Tatsache, dass in der Heimtierbranche in diesem Jahr neben der Interzoo auch zahlreiche Hausmessen um die Aufmerksamkeit der Besucher werben würden.
Der Anspruch, eine nationale Leitmesse zu sein, wurde aus Sicht von Sagaflor und Egesa-Zookauf dennoch unterstrichen. Die Veranstalter rechnen 2015 mit einem deutlichen Aufwärtstrend bei den Besucherzahlen. Am Messetermin Ende September halten sie fest. Die 16. Garten- und Zooevent findet am 26. und 27. September 2015 in Kassel statt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch