AMI

Billige Weihnachtskakteen zum frühen Saisonstart

Schlumbergera - Weihnachtskaktus
Bildunterschrift anzeigen
Die Schlumbergera wird im Herbst auch manchmal als Herbstkaktus angeboten. Ende Oktober wird der Name dann aber durch den bekannteren Weihnachtskaktus ersetzt.

Zum Weihnachtsgeschäft werden im Bereich Pflanze nicht nur Weihnachtssterne als Top-Produkte der Saison oder der Dauerbrenner Phalaenopsis vom Handel beworben, sondern auch Amaryllis (Rittersterne) und Schlumbergera, die so genannten Weihnachtskakteen. Zum Saisonbeginn Anfang Oktober konnten die Verbraucher solche Schlumbergera in diesem Jahr zu Preisen zwischen 1,49 und 1,69 € in Discountern kaufen. Das hat die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) ermittelt. Bei Lebensmitteleinzelhändlern reichte die Preisspanne bis 1,99 €. Zu diesem Preis haben auch die Baumärkte ihr Schlumbergera-Angebot beworben. In Gärtnereien oder Gartencentern lag der Werbepreis zum diesjährigen Saisonstart bei 2,49 €, wobei hier nicht nur neue oder Sondersorten beworben wurden. Auch bei Ikea schafften es die Schlumbergera in Kalenderwoche 46 in die Werbung. Hier werden Schlumbergera im 9-cm-Topf für 1,49 € angeboten, das sind 50 Ct weniger als der normale Preis in dieser Einkaufsstätte.
Der frühe Saisonstart in der Kalenderwoche 40/41 und die weihnachtliche Reizüberflutung führe bei manchen Verbrauchern weniger zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit als eher zu Fluchtreflexen, merkt die AMI kritisch an und fragt, ob diese Werbeoffensive den Verbraucher zum Kauf motiviert oder durch die zur Schau gestellte Sortimentskonzentration zu Gleichgültigkeit führt. Die Frage nach dem Sinn der Saisonverfrühung und der Konzentration auf eine Hand voll Produkte stehe jedoch weiterhin im Raum.
Amaryllis
Auch die Amaryllis, auch Ritterstern genannt, gilt als typische Pflanze im Advents- und Weihnachtssortiment.
Phalaenopsis
Die Phalaenopsis ist der Dauerbrenner unter den blühenden Topfpflanzen.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch