Koelnmesse

Mit Anmeldestand zur Spoga+Gafa zufrieden

Boulevard of ideas
Bildunterschrift anzeigen
Der Boulevard of ideas wird auch 2015 Bestandteil der Spoga+Gafa sein.
27.01.2015

Die Koelnmesse meldet einen aus ihrer Sicht guten Anmeldestand der Gartenfachmesse Spoga+Gafa, die vom 30. August bis zum 1. September 2015 stattfindet. Teilnahmebestätigungen aus dem In- und Ausland liegen in allen Angebotssegmenten vor. Dabei sind im Bereich Grill & BBQ nahezu alle Branchengrößen auch auf der Messe vertreten. Neben Barbecook und Dancook werden auch Outdoorchef, Rösle und Weber-Stephen genannt.
Aus den Bereichen Maschinen, Werkzeuge und Zubehör, Wasser und Licht, Gartenausstattung, Gartenmöbel, Dekoration, Sport und Spiel sowie Biochemie und Erden haben Unternehmen zugesagt wie beispielsweise Alusi, BM Massivholz, Bolsius, Briggs & Stratton Edelmann, EFSA, Elho , Emsa, FITT, Friedola, Glatz, Grosfillex, Hartman, Kettler, Heissner, Hozelock, zu Jeddeloh, Kaemingk., Keter Plastic, Lafuma, Lechuza, Mesto, MWH, Scancom, Seramis, Sieger und Soendgen.
Nach der Premiere 2014 wird die Landgard ihre Pflanzen-Ordertage erneut auf der Spoga+Gafa 2015 abhalten.
Erstmals wird 2015 das Endverbraucherformat Tag des Gartens, zu dem aber auch Fachbesucher Zutritt haben, am 29. und 30. August in der Halle 8, dem Freigelände und dem Rheinpark stattfinden. Die Publikumsveranstaltung rund um das Leben im Grünen wird in Kooperation mit dem Industrieverband Garten (IVG) organisiert. Die Spoga+Gafa selbst bleibt als reine Fachbesucherveranstaltung bestehen.
Vortrag Spoga+Gafa
Vorträge und Diskussionsrunden gehören weiterhin zum Rahmenprogramm.
Landgard-Ordertage
Die Landgard setzt ihr Engagement auf der Messe fort und veranstaltet ihre Ordertage wieder im Rahmen der Spoga+Gafa.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch