5,2 Prozent Plus

Dachser profitiert vom Outsourcing

DachserBildunterschrift anzeigen
Der Logistik-Dienstleister Dachser ist auch im internationalen DIY-Markt engagiert.
15.04.2015

Der Logistik-Dienstleister Dachser hat im Geschäftsjahr 2014 ein Umsatzplus von 5,2 Prozent auf 5,299 Mrd. € erzielt. Inklusive aller Beteiligungen wuchsen die beiden so genannten Business Fields Road Logistics und Air & Sea Logistics um 5,0 bzw. 8,0 Prozent. "Auf ein belebtes Frühjahr folgte ein außerordentlich starkes Herbstgeschäft", bringt Bernhard Simon, CEO von Dachser, den Jahresverlauf auf den Punkt. "Zum organischen Wachstum trägt insbesondere der Trend zum Outsourcing von international komplexen Logistikaufgaben bei." Das Unternehmen arbeitet auch für Kunden aus dem internationalen DIY-Markt.
Das Jahr 2015 hat Dachser mit dem Wechsel seiner Rechtsform zur SE (Societas Europaea) begonnen und damit die Organisation und Bezeichnungen neu geordnet. "Wir haben damit maximale Rechtssicherheit für unser weiteres Wachstum als internationales Unternehmen geschaffen und gleichzeitig unsere Unabhängigkeit als hundertprozentiges Familienunternehmen gesichert", erläutert Simon. Die damit ebenfalls neu geordnete Führungsstruktur mit acht operativen Business Units unterhalb des global agierenden Executive Board stärkt das dezentrale Unternehmertum und fördert flexible, schnelle Entscheidungsprozesse, ist man im Unternehmen überzeugt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch