Schweiz

Jumbo steigert Umsatz und modernisiert Märkte

Do it, Deco, Garden: Das sind die drei großen Sortimentsbereiche, die Jumbo abdeckt.
Bildunterschrift anzeigen
Do it, Deco, Garden: Das sind die drei großen Sortimentsbereiche, die Jumbo abdeckt.
11.05.2015

Die Schweizer Baumarktkette Jumbo hat im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 588 Mio. CHF erzielt. Das ist rund ein Prozent mehr als im Vorjahr. Die Nummer zwei im Schweizer DIY-Handel betreibt derzeit 41 Märkte und arbeitet intensiv daran, sein Marktportfolio zu modernisieren und einzelne Standorte zu vergrößern. Jüngstes Projekt dieser Art ist der Markt in La Chaux-de-Fonds im Jura. Der Markt dort wurde von 2.800 m² auf rund 4.500 m² erweitert und Ende April wiedereröffnet.
Der Markt in La Chaux-de-Fonds wurde durch ein Glashaus erweitert.
Der Markt in La Chaux-de-Fonds wurde durch ein Glashaus erweitert.
Unter anderem für Innendeko und Farbe wurde mehr Verkaufsfläche geschaffen.
Unter anderem für Innendeko und Farbe wurde mehr Verkaufsfläche geschaffen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch