Schweiz

Auch Coop stoppt Verkauf von Glyphosat

Die Baumärkte und Supermärkte der Schweizer Einzelhandelsgruppe Coop verkaufen keine Glyphosat-haltigen Produkte mehr.Bildunterschrift anzeigen
Die Baumärkte und Supermärkte der Schweizer Einzelhandelsgruppe Coop verkaufen keine Glyphosat-haltigen Produkte mehr.
20.05.2015

Auch die Schweizer Handelsgruppe Coop nimmt Glyphosat-haltige Produkte aus den Regalen. Seit dieser Woche werden in den Coop Bau + Hobby-Baumärkten sowie in den Supermärkten der Gruppe alle Herbizide, die diesen Wirkstoff enthalten, trotz deren Zulassung für den Hobbybereich nicht mehr verkauft.
Hintergrund dieser Entscheidung ist, dass die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) der Weltgesundheitsorganisation WHO Glyphosat neu als wahrscheinlich krebserregend einstuft. Allerdings gibt es widersprüchliche wissenschaftliche Studien zu dem Thema. Auch das Schweizer Bundesamt für Landwirtschaft beurteilt das Mittel weiterhin als unbedenklich.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch