Weihenstephan-Triesdorf

Dehner lobt Studenten-Wettbewerb aus

Dehner baut die Zusammenarbeit mit der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf aus. Im Bild zusammen mit einer Studentengruppe (v. l.) Werbeleiterin Anne Hahnenstein und Prof. Dr. Swantje Duthweiler.Bildunterschrift anzeigen
Dehner baut die Zusammenarbeit mit der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf aus. Im Bild zusammen mit einer Studentengruppe (v. l.) Werbeleiterin Anne Hahnenstein und Prof. Dr. Swantje Duthweiler.

Dehner und die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf bauen ihre langjährige Partnerschaft weiter aus: Neben dem bestehenden Engagement im Studienfach Handelsbetriebslehre initiiert der Gartencenterbetreiber einen Ideenwettbewerb für Studierende der Fakultät Landschaftsarchitektur. Viert- und Sechstsemester in den Bachelor-Studiengängen Landschaftsarchitektur sowie Landschaftsbau- und -management können Konzepte für die Modernisierung einzelner Schaugärten im Dehner-Blumenpark in Rain einreichen.
Die Gewinner werden von einer siebenköpfigen Fachjury aus Vertretern des Unternehmens, der Hochschule, der Stadtplanung und der Fachpresse ausgewählt. Der Wettbewerb ist mit gestaffelten Preisgeldern für die jeweils ersten drei Plätze dotiert. Die Sieger-Konzepte werden im Rahmen einer partiellen Neugestaltung des Blumenparks umgesetzt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch