„Hier sprach der Preis“

Gelungene Branchen-Premiere der Film-Doku in Ettlingen

Nach der Vorführung: Marktleiter Sven Köberlein, die Filmemacherin Sabrina Jäger sowie Dr. Joachim Bengelsdorf im Gespräch.Bildunterschrift anzeigen
Nach der Vorführung (v. l.): Marktleiter Sven Köberlein, die Filmemacherin Sabrina Jäger sowie Dr. Joachim Bengelsdorf im Gespräch.
17.07.2015

Ein voller Erfolg trotz extremer meteorologischer Bedingungen war gestern die Branchen-Premiere des Dokumentarfilms "Hier sprach der Preis" der jungen Regisseurin Sabrina Jäger. Rund einhundert Gäste waren auf Einladung des Dähne Verlags zur exklusiven Filmvorstellung in das Kino Kulisse nach Ettlingen gekommen, um sich die rund 75-minütige Dokumentation über die letzten Wochen des Praktiker-Baumarktes in Bruchsal im Herbst des Jahres 2013 anzusehen.
Verlagsgeschäftsführer Marc Dähne begrüßte die Gäste zu der Vorführung, die auch für den Dähne Verlag eine Premiere darstellte, begab sich doch der Verlag, der seinen Schwerpunkt ja im Printbereich hat, auf ungewohntes filmisches Terrain. Durch die Veranstaltung führte Chefredakteur Dr. Joachim Bengelsdorf, der vor Filmbeginn noch einmal kurz die Praktiker- und Max Bahr-Geschichte in Erinnerung rief.
Die mit viel Beifall bedachte Dokumentation weckte bei vielen Zuschauern zwiespältige Gefühle: einerseits Mitgefühl und Beklemmung, andererseits auch Humor und Komik. In der anschließenden kleinen Diskussionsrunde stellten sich die "Hauptdarsteller" und die Regisseurin des Films den Fragen des Moderators und des Publikums. Danach konnten alle Filmbesucher bei kühlenden Getränken und Snacks und intensiven Gesprächen den Abend ausklingen lassen.
Eine ausführliche Bilderstrecke in der diyonline.de-Rubrik Galerien dokumentiert die Veranstaltung.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch