Blue Responsibility

90 Prozent der Deutschen legen großen Wert aufs Badezimmer

Das Bad nimmt für die Bundesbürger einen hohen Stellenwert im eigenen Zuhause ein. Bild: KaldeweiBildunterschrift anzeigen
Das Bad nimmt für die Bundesbürger einen hohen Stellenwert im eigenen Zuhause ein. Bild: Kaldewei
04.08.2015

Mehr als der Hälfte der Deutschen ist ihr Badezimmer wichtig, weitere 37 Prozent bezeichnen das Bad sogar als einen sehr wichtigen Raum im eigenen Zuhause. Umgekehrt stufen gerade einmal 1,6 Prozent das Bad als unwichtigen Raum in der Wohnung ein, hat eine repräsentative GfK-Studie im Auftrag von Blue Responsibility ergeben, einer Verbandsinitiative für nachhaltige Sanitärlösungen.Dabei messen Frauen dem Badezimmer eine noch stärke Bedeutung zu (92,9 Prozent) als Männer (84,2 Prozent). In der Altersgruppe ab 60 bezeichnen 93,8 Prozent der Befragten das Bad als mindestens wichtig, mehr als die Hälfte 53,8 Prozent) empfindet es sogar als sehr wichtig.Auch die Haushaltsgröße hat Einfluss auf die Einstellung zum eigenen Badezimmer: Während lediglich 81 Prozent der Menschen, die in Ein-Personen-Haushalten leben, das Bad als wichtig einstufen, sind es in Haushalten ab vier Personen 92,3 Prozent. Besonders wichtig ist das Bad zudem auf dem Land. In Orten mit weniger als 5.000 Einwohnern spielt es mit 91,1 Prozent die größte Rolle. Auch deutschlandweit sind Unterschiede ersichtlich: Den Schleswig-Holsteinern, Niedersachen, Bremern, Hessen und Berlinern ist ihr Badezimmer mit Werten über 95 Prozent besonders wichtig.
Die Befragung zeige, dass das Badezimmer inzwischen einen wichtigen Stellenwert genieße, meint Wolfgang Burchard von der Nachhaltigkeitsinitiative Blue Responsibility. "Dennoch findet das Bad bei Architekten, Planern, Hausbaugesellschaften und Vermietern nach wie vor zu wenig Beachtung - sowohl von der Raumgröße, als auch von der Ausstattung her", sagt er. Blue Responsibility wurde 2009 durch den VDMA Fachverband Armaturen und das Industrieforum Sanitär (IFS) ins Leben gerufen. Derzeit beteiligen sich daran 19 Markenhersteller daran.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch