Akzo Nobel

Dachs, Uhu und Keiler im Schulungswald von Xyladecor

Neu im Xyladecor-Schulungswald: Ein Keiler (weil er so gut hört)...
Bildunterschrift anzeigen
Neu im Xyladecor-Schulungswald: Ein Keiler (weil er so gut hört)...
09.10.2015

Die Holzschutzmarke Xyladecor hat für den von ihr initiierten ersten FSC-zertifizierten Schulungswald in Heidenrod eine weitere Ausstattung gesponsert. Im Waldklassenzimmer gibt es jetzt eine neue Holzbank, ein Lehrerpult und drei Tierskulpturen, die einen Uhu, einen Dachs und einen Keiler darstellen. Die Holzkünstlerin Sigurd Bratzel hat sie jeweils aus einem ganzen Altholzstamm mit einer Kettesäge gefertigt. Gestrichen sind sie mit der "Natürlichen Langzeitschutz-Lasur" von - natürlich - Xyladecor.
Den Schulungswald hat Xyladecor 2013 zusammen mit FSC Deutschland, dem Heidenroder Forstbetrieb und der Deutschen Waldjugend ins Leben gerufen. "Die Holzskulpturen erweitern das Erleben des Waldes mit allen Sinnen", sagt Annette Rauber, Marketing Manager Consumer Brands bei Akzo Nobel, dem Hersteller von Xyladecor. "Schon jetzt laden 30 Stationen Kinder und Erwachsene zum aktiven Erkunden und Ausprobieren in den Schulungswald ein, darunter ein Barfußpfad, eine Duftorgel, ein Holz-Xylophon und vieles mehr."

Ausgeprägte Sinne


Die Entscheidung für Uhu, Dachs und Keiler fiel nicht ohne Grund, verfügen sie doch über ganz unterschiedlich ausgeprägte Sinne. Der Uhu kann selbst bei vollkommener Finsternis sehr gut sehen. Der Dachs hat einen ausgeprägten Geruchssinn, und Keiler hören leiseste Geräusche.
... ein Dachs wegen seines guten Geruchssinns...
... ein Dachs wegen seines guten Geruchssinns...
... und eine Uhu, weil er so gut sieht.
... und eine Uhu, weil er so gut sieht.
Das Motto "Holzschutz ist Waldschutz" ziert die neue Bank.
Das Motto "Holzschutz ist Waldschutz" ziert die neue Bank.
Das Waldklassenzimmer hat jetzt ein Lehrer-Pult.
Das Waldklassenzimmer hat jetzt ein Lehrer-Pult.
Der Schulungswald in Heidenrod wurde 2013 eingerichtet.
Der Schulungswald in Heidenrod wurde 2013 eingerichtet.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch