Von Baumax zu AFS

Thomas Marx als Geschäftsführer für die Lagerhäuser verantwortlich

Thomas Marx kennt den Baustoffhandel und das DIY- und Gartensegment aus seiner Karriere in Österreich und Mittel- und Osteuropa.
Thomas Marx kennt den Baustoffhandel und das DIY- und Gartensegment aus seiner Karriere in Österreich und Mittel- und Osteuropa.
18.11.2015

Thomas Marx (48), zuletzt Vorsitzender der Geschäftsführung von Baumax Österreich, ist seit 1. November 2015 Geschäftsführer der österreichischen AFS Franchise-Systeme GmbH, einer Tochter der RWA Raiffeisen Ware Austria AG. In dieser Position hat er die Verantwortung für das Franchising mit den Lagerhäusern in den Bereichen Baustoffe sowie Haus und Garten.
Damit ist er für die Positionierung und Weiterentwicklung der Baustoff-Fachzentren sowie Bau- und Gartenmärkte von rund 50 Lagerhaus-Genossenschaften zuständig. In Zukunft gelte es auch, "sich erfolgreich auf die Digitalisierung einzustellen", erklärte der neue Geschäftsführer.
Marx übernimmt zudem das Eigenmarken-Management der RWA Raiffeisen Ware Austria AG. Das Portfolio umfasst dabei mehr als zehn Eigenmarken, die über Franchisenehmer wie die Lagerhäuser vertrieben werden.
Die RWA Raiffeisen Ware Austria AG ist Franchisegeber für Lagerhäuser in den Bereichen Baustoffe sowie Haus und Garten. Diese Funktion übt sie über das Tochterunternehmen AFS Franchise-Systeme GmbH aus, das rund 80 Mitarbeiter beschäftigt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch