Unternehmenskommunikation

Wolfgang Pott wechselt von EDE zur Fischer-Gruppe

Wolfgang Pott, seit fast sieben Jahren Leiter Unternehmenskommunikation der EDE-Gruppe, Europas größtem Einkaufs- und Marketingverbund im Produktionsverbindungshandel in Wuppertal, wechselt zum 1. Januar 2016 als Leiter Unternehmenskommunikation zur Unternehmensgruppe Fischer. Bei dem inhabergeführten Familienunternehmen mit Sitz in Waldachtal (Nordschwarzwald) wird Pott die Ausrichtung der Unternehmenskommunikation für die gesamte Gruppe verantworten.
Die Fischer-Gruppe beschäftigt weltweit 4.160 Mitarbeiter und erwirtschaftete zuletzt einen Umsatz von 661 Mio. €. Fischer ist derzeit mit 43 eigenen Gesellschaften in 32 Ländern vertreten und exportiert in über 100 Länder. Die vier Geschäftsbereiche sind Fischer Befestigungssysteme, Fischer Automotive Systems, Fischertechnik und Fischer Consulting (Prozessberatung).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch