Staudenmarkt

Dümmen Orange übernimmt auch Florexpo Europe

Dümmen Orange war mit einem großen Stand in Halle 2 auf der IPM 2016 vertreten. Im Wettbewerb Neuheitenschaufenster hat das Unternehmen eine Auszeichnung erhalten.Bildunterschrift anzeigen
Dümmen Orange war mit einem großen Stand in Halle 2 auf der IPM 2016 vertreten. Im Wettbewerb Neuheitenschaufenster hat das Unternehmen eine Auszeichnung erhalten.
02.02.2016

Nach der Übernahme der Aktivitäten von Florexpo in Costa Rica hat Dümmen Orange nun auch Florexpo Europe, spezialisiert in Vertrieb, Marketing und Distribution von Stauden, Kräutern und Gräsern in Europa, erworben. Dümmen Orange übernimmt damit sämtliche Marketing- und Vertriebsaktivitäten des Unternehmens in Europa. Die Akquisition soll die Position von Dümmen Orange auf dem europäischen Staudenmarkt deutlich verbessern.
"Mit der Übernahme von Florexpo haben wir unsere Position im mehrjährigen Pflanzensegment in Nordamerika signifikant gestärkt", meint Thomas Bousart, Geschäftsführer von Dümmen Orange und verantwortlich für den Vertrieb von Stauden in Europa. "Dies möchten wir nun auch in Europa mit der Übernahme von Florexpo Europe verwirklichen. Die Programme in Sukkulenten, Kräutern und Gräsern sind nun in unser europäisches Portfolio aufgenommen. Unser Ziel ist es, ein Top-Drei-Lieferant in allen wichtigen Produkten zu sein."
Eine Auszeichnung hat Dümmen Orange auf der IPM 2016 erhalten. Im Wettbewerb Neuheitenschaufenster, der gemeinschaftlich von der Messe Essen und dem Zentralverband Gartenbau ausgerichtet wird, hat die Expertenkommission die Begonia Hybride 'First Kiss' ' von Dümmen Orange als "IPM Neuheit 2016" der Kategorie Beet- und Balkonpflanzen ausgezeichnet.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch