Rewe Group

Toom- und B1-Baumärkte schlechter als die Gruppe

Die Rewe-Gruppe (Penny, Toom etc.) erreichte im Geschäftsjahr 2015 ihr bestes operatives Ergebnis in der Firmengeschichte. Bildunterschrift anzeigen
Die Rewe-Gruppe (Penny, Toom etc.) erreichte im Geschäftsjahr 2015 ihr bestes operatives Ergebnis in der Firmengeschichte.
05.04.2016

Die Rewe-Gruppe erreichte im Geschäftsjahr 2015 ihr bestes operatives Ergebnis in der Firmengeschichte. Dank einer sehr starken Entwicklung im vierten Quartal 2015 legte der wechselkursbereinigte Umsatz aus fortgeführtem Geschäft um 3,7 Prozent auf 52,4 Mrd. € zu. "Wir haben unsere Planungen für das vergangene Geschäftsjahr deutlich übertroffen", erklärte Alain Caparros, Vorstandsvorsitzender des Handelsunternehmens, anlässlich der Vorstellung der noch nicht testierten Geschäftszahlen in Köln.
Das Geschäftsfeld Fachmarkt National der Gruppe umfasst die Baumarktaktivitäten von Toom Baumarkt und B1 Discount Baumarkt. Der Umsatz in diesem Geschäftsfeld stieg 2015 gegenüber dem Vorjahr um 1,1 Prozent auf 2,1 Mrd. €. Die 269 Filialen von Toom Baumarkt allein erreichten ein Umsatzwachstum von 1,9 Prozent. In den ersten beiden Monaten des Jahres 2016 gelang den Toom-Baumärkten und den B1-Standorten ein Umsatzplus von einem Prozent.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch