Global DIY Lifetime Award

Feierliche Preisverleihung an Prof. Klaus Fischer

Im Rahmen eines festlichen Gala-Dinners hat Prof. Klaus Fischer den Global DIY Lifetime Award entgegengenommen.Bildunterschrift anzeigen
Im Rahmen eines festlichen Gala-Dinners hat Prof. Klaus Fischer den Global DIY Lifetime Award entgegengenommen.

Im Rahmen eines festlichen Gala-Dinners hat Prof. Klaus Fischer gestern den vierten Global DIY Lifetime Award entgegengenommen. Die Abendveranstaltung im Rathaus von Stockholm - im selben Saal, in dem jedes Jahr die Nobelpreisverleihung stattfindet - war einer der Höhepunkte des Kongresses.Die Laudatio auf Professor Klaus Fischer hat Roland Kamm gehalten, der frühere Geschäftsführer von Kärcher. Er hob vier herausragende Eigenschaften des Preisträgers hervor: seinen Pioniergeist und Innovationskraft, seine Leidenschaft und seinen Fleiß, sein Prinzip des Führens durch Dienen und seine Großzügigkeit. Niemand habe den Preis mehr verdient als Professor Klaus Fischer, sagte Kamm.Fischer nahm den Preis ausdrücklich "im Namen aller Mitarbeiter des Unternehmens" entgegen, denn der Erfolg des Unternehmens, so Fischer, hänge entscheidend von den Mitarbeitern ab. Fischer beschäftigt inzwischen rund 4.500 Menschen weltweit.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch