Integration abgeschlossen

Hagebau-Logistik-Chef Ulrich von den Hoff geht in den Ruhestand

24.06.2016

Der Geschäftsführer der Hagebau-Logistik, Ulrich von den Hoff, geht zum 1. August 2016 in den Ruhestand, nachdem er ein wichtiges Projekt abgeschlossen hat: die Integration der fünf Zentrallager in die Hagebau-Gruppe und den Übergang des Warengeschäfts aus der Logistik in die Hagebau KG. Beides hat die Kooperation in ihrer Logistikstrategie 2020 festgeschrieben. Ulrich von den Hoff wird auf der heutigen Gesellschafterversammlung verabschiedet.
Er verlässt die Kooperation nach 20 Jahren als Geschäftsführer in verschiedenen Positionen der Zentrallagergesellschaften und zuletzt als Geschäftsführer Logistik in der Hagebau-Gruppe.
"Durch den Wechsel des Warengeschäfts der Logistik in den Hagebau-Fach- und Einzelhandel wird ein wesentlicher Meilenstein im Projekt Logistik 2020 der Hagebau-Gruppe erreicht", so Hartmut Richter, scheidender Aufsichtsratsvorsitzender der Hagebau (siehe auch die heutige diyonline-Meldung.)
Die Logistik wird operativ dann zentral aus der Hagebau Logistik KG heraus gesteuert, weshalb die Funktion eines Geschäftsführers Logistik in der Hagebau KG nicht mehr besetzt wird.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch