Handwerks- und Industriebedarf

Online-Fachhändler Contorion gewinnt weiteren Investor

Contorion wurde 2014 von Dr. Frederick Roehder, Dr. Richard Schwenke und Tobias Tschötsch gegründet.Bildunterschrift anzeigen
Contorion wurde 2014 von Dr. Frederick Roehder, Dr. Richard Schwenke und Tobias Tschötsch gegründet.
19.10.2016

Contorion, ein digitaler Fachhändler für Handwerks- und Industriebedarf, hat einen weiteren Investor gewonnen. Es handelt sich um den holländischen Investmentfonds Endeit Capital. Erst im Juli 2016 hatten Kloeckner.v, das Investmentvehikel der Klöckner & Co SE, und die schon zuvor beteiligten Investoren Project A Ventures und Bauer Venture Partners in Contorion investiert, außerdem ist Endeit Capital beteiligt. Contorion steht damit insgesamt neues Kapital in Höhe eines zweistelligen Millionenbetrags für die weitere Expansion zur Verfügung.
Mit einem umfangreichen Sortiment von Elektro- und Handwerkzeugen über Arbeitskleidung bis hin zu Befestigungstechnik und Betriebseinrichtung versteht sich das 2014 gegründete Unternehmen als digitaler Fachhändler für kleine und mittelständische Industriebetriebe und Handwerker. Es zählt mehr als 150.000 Kunden in Deutschland und Österreich und beschäftigt am Gründungsstandort Berlin rund 100 Mitarbeiter. 
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch