Bauvista

Geschäftsführer Michael Spiess offiziell verabschiedet

Der Bauvista-Staffelstab ist übergeben: Michael Spiess (r.) und Wolfgang Colloseus am Mittwochabend in Bad Salzuflen.Bildunterschrift anzeigen
Der Bauvista-Staffelstab ist übergeben: Michael Spiess (r.) und Wolfgang Colloseus am Mittwochabend in Bad Salzuflen.
28.10.2016

Auf dem Handelsforum von Bauvista, früher Baustoffring EMV-Profi, in Bad Salzuflen wurde Geschäftsführer Michael Spiess offiziell verabschiedet. Er übergab auf der Abendveranstaltung den "Geschäftsführerstaffelstab" an seinen Nachfolger Wolfgang Colloseus.
Spiess kehrt nach zehnmonatiger Amtszeit in die Schweiz zurück. Familiäre Gründe hätten, so das Handelsunternehmen, zu dieser Entscheidung geführt. Michael Spiess' Frau ist Mitinhaberin eines Unternehmens mit Sitz in Zürich. Dort sei aufgrund aktueller Entwicklungen ihre Anwesenheit unabdingbar, so dass ein Umzug der gesamten Familie in den Raum Bielefeld nicht in Frage komme. "Vor allem für meine Kinder habe ich mich gegen ein Leben als Berufspendler entschieden", erläuterte Spiess.
Nachfolger wird ab dem 2. Januar 2017 Wolfgang Colloseus, der EMV-Profi unter anderem durch seine mehrjährige Beratertätigkeit kennt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch