EK-Servicegroup

Verbund mit neuer Konstellation im Vorstand und leichtem Umsatzminus

Der neue Vorstand der EK-Servicegroup seit dem 1. Januar 2017: Martin Richrath, Franz-Josef Hasebrink, Steve Evers und Susanne Sorg.Bildunterschrift anzeigen
Der neue Vorstand der EK-Servicegroup seit dem 1. Januar 2017: Martin Richrath, Franz-Josef Hasebrink, Steve Evers und Susanne Sorg.
20.01.2017

Der ostwestfälische Mehrbranchenverbund EK-Servicegroup startet - wie bereits gemeldet - mit einer neuen Vorstandskonstellation von insgesamt vier Vorständen ins neue Jahr. Seit dem 1. Januar 2017 ist Steve Evers, bisher Vertriebsvorstand der Euretco, verantwortlich für die Geschäftsfelder Buch (NL), DIY, Fashion, Sport und Wohnen sowie Retail Development. Martin Richrath, bisher Finanzvorstand der Euretco, übernimmt die Verantwortung für Controlling, Finanzen und Supply Chain Management der gesamten Gruppe. Susanne Sorg verantwortet insbesondere Omnichannel, IT, Comfort, Family und Messen und Veranstaltungen der Gruppe. Franz-Josef Hasebrink bleibt als Vorstandsvorsitzender für die strategische Entwicklung hinaus für die Ressorts Livingplus, Personal, Zentraleinkauf und Unternehmenskommunikation verantwortlich.
Während sowohl die Ertragslage als auch die Ausschüttung an die Mitglieder der Gruppe auf dem Stand des Vorjahres blieb, war der Umsatz in 2016 leicht rückläufig. Die Mehrbranchenverbundgruppe schloss das Vorjahr mit einem Umsatzminus von 0,5 Prozent auf rund 2,3 Mrd. € ab.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch