Karten und Grafiken

Bau- und Heimwerkermärkte in der Schweiz

Baumärkte in der Schweiz von deutschen und schweizer Betreibern.
Baumärkte in der Schweiz von deutschen und schweizer Betreibern. [Stand: November 2016]
29.03.2017

diyonline.de erweitert seinen Premium-Bereich. In Zukunft finden Sie ausgewähltes statistisches Kartenmaterial zur Baumarkt-, Heimwerker- und Gartenbranche aus dem Dähne Infodienst online und zum Download verfügbar. Darunter befinden sich von der diy-Redaktion aufgearbeitete Übersichtskarten zu den Bau- und Heimwerkermärkten in den einzelnen Bundesländern, zu Baumärkten und Gartencentern in Deutschland oder dem europäischen Ausland sowie Darstellungen der Standorte einzelner Baumarkt- und Gartencenter-Betreiber. Für Premium-Nutzer ist eine Sammlung der Karten in Zukunft in den Bereichen Handel und Statistik verfügbar, die regelmäßig erweitert wird.
Den Anfang markiert eine Übersichtskarte zu allen Baumärkten in der Schweiz vom November 2016. Insgesamt gab es 194 Bau- und Heimwerkermärkte in der Schweiz zu Ende November 2016. Hauptbetreiber waren dabei die Coop Schweiz (74 Standorte), die Migros (46 Standorte) und Jumbo (41 Standorte). Weitere Betreiber von Standorten mit Baumarktbedarf waren Bauhaus, Brico, Do It, Eurobaustoff, Hornbach und Obi.
Eine Sammlung aller Karten, in hoher Auflösung und zum Download, finden Sie hier.
Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten. Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste, Internet und Vervielfältigung auf Datenträgern etc. nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Dähne Verlag GmbH.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch