Rheinbraun

Heizprofi-Briketts heißen jetzt wieder Union

Neben dem Markennamen wurde auch die Verpackung einer Neugestaltung unterworfen und ist in Schwarz mit weißer Aufschrift gehalten. Bildunterschrift anzeigen
Neben dem Markennamen wurde auch die Verpackung einer Neugestaltung unterworfen und ist in Schwarz mit weißer Aufschrift gehalten.
12.06.2017

Rheinbraun Brennstoff verkauft seine Braunkohlenbriketts künftig wieder unter dem ursprünglichen Markennamen Union. Rund 16 Jahre lang waren sie unter dem Namen Heizprofi vertrieben worden. Damit wird zum 1. Juli 2017 der Relaunch einer Traditionsmarke vollzogen, deren Anfänge bis ins Jahr 1904 zurückreichen, so das Unternehmen. Die Namensänderung werde unter anderem im Rahmen der zunehmenden internationalen Nachfrage durchgeführt, da der Begriff Union über Ländergrenzen hinweg verständlich und in seiner sprachlichen Bedeutung stets positiv sei. Neben dem Markennamen wurde auch die Verpackung einer Neugestaltung unterworfen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch