Sechs Märkte

Hornbach feiert zehn Jahre Rumänien

„Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung des rumänischen Marktes“: Albrecht Hornbach (M.) zusammen mit Landesgeschäftsführer Mugurel-Horia Rusu (r.) und einem Mitarbeiter.Bildunterschrift anzeigen
„Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung des rumänischen Marktes“: Albrecht Hornbach (M.) zusammen mit Landesgeschäftsführer Mugurel-Horia Rusu (r.) und einem Mitarbeiter.
29.06.2017

Hornbach begeht sein zehntes Jubiläum in Rumänien. Das Unternehmen ist mit sechs Märkten in dem Land vertreten. Nun soll in der ersten Hälfte 2018 ein Online-Shop hinzukommen.
In den vergangenen zehn Jahren hat Hornbach rund 145 Mio. € in Rumänien investiert und sechs Märkte eröffnet. Ihre Verkaufsfläche beträgt jeweils rund 23.000 m²; einzige Ausnahme ist der Standort in Sibiu mit rund 12.000 m². Vorrätig in den Märkten sind rund 60.000 Artikel, weitere 60.000 können bestellt werden. Mehr als 730 Menschen arbeiten in den Märkten und in der rumänischen Hornbach-Zentrale.
"Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung des rumänischen Marktes", sagte Albrecht Hornbach, Vorstandsvorsitzender der Hornbach Management AG. "Die sechs Bau- und Gartenmärkte in diesem Land leisten durch ihr starkes Umsatzwachstum einen signifikanten Beitrag zur Entwicklung unseres Konzerns."
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch