Scheppach

Unkrautvernichtung im Garten - nur mit Heißwasser, ganz ohne Chemie

Heißwasser-Unkrautvernichter, Scheppach
22.08.2017

Mit seinem neuen, patentierten Heißwasser-Unkrautvernichter bietet Scheppach eine ökologische Alternative zur chemischen Unkrautvernichtung. Der 20-Liter-Tank des Therbio wird mit Wasser befüllt und an der Steckdose auf eine Temperatur von bis zu 99 Grad erwärmt. Der Tankinhalt wird durch eine thermische Isolierung auf Temperatur gehalten, während der Li-Ionen-Akku die Wasserpumpe mit Strom versorgt. Mit einem gezielten Heißwasser-Strahl dringt das erhitzte Wasser bis zur Wurzel vor und zerstört die Zellstruktur nachhaltig. Dadurch wird der Wuchs unterbunden und das Unkraut verrottet auf natürliche Art und Weise ohne benachbarte Bepflanzungen zu schädigen. https://youtu.be/Htywg9UKuz0
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch