Karten und Grafiken

Standortentwicklung der Top 6 DIY-Unternehmen

Standortentwicklung der Top 6 DIY-Unternehmen in Deutschland zwischen 2008 und 2016.Bildunterschrift anzeigen
Standortentwicklung der Top 6 DIY-Unternehmen in Deutschland zwischen 2008 und 2016.

Zwischen 2008 und 2016 sind die sechs umsatzstärksten DIY-Unternehmen in Deutschland (Obi, Bauhaus, Hornbach, Hagebau, Toom und Globus) im Wesentlichen nur Oberhalb der Standortgrenze von 5.000 m² gewachsen, wie eine Auswertung der diy-Fachredaktion ergibt. Laut Daten von DIY-Handel in Deutschland (Dähne Verlag) ist gleichzeitig durchgehend bei allen sechs genannten Unternehmen die Anzahl der Märkte im Bereich bis 2.500 m² Verkaufsfläche zurückgegangen. Einzige Ausnahme vom Trend des stärksten Wachstums oberhalb der 10.000-m²-Marke bildete Hornbach, die am meisten in der Kategorie 5.001 - 10.000 m² zulegten.
Eine Sammlung aller Karten, in hoher Auflösung und zum Download, finden Sie hier.Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten. Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste, Internet und Vervielfältigung auf Datenträgern etc. nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung der Dähne Verlag GmbH.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch