Liqui Moly

Alle Jahre wieder – Öl-Erotikkalender

Neu erschienen ist der begehrte Liqui Moly-Erotikkalender für das Jahr 2018.
Bildunterschrift anzeigen
Neu erschienen ist der begehrte Liqui Moly-Erotikkalender für das Jahr 2018.
18.10.2017

Besondere Autos und nackte Haut: In diesem - zugegebenermaßen bekannten - Spannungsfeld bewegt sich der Erotikkalender 2018 von Liqui Moly, der jetzt veröffentlicht wurde. Die Aufnahmen wurden bei der Tuningwerkstatt Hamann gemacht. Zwischen dem Ölhersteller und der Tuningwerkstatt gibt es eine langjährige Zusammenarbeit. Beide Firmen sind nur eine halbe Autostunde voneinander entfernt. Die Aufnahmen für den Kalender fanden im Sommer statt. Eine Woche dauerte es, bis alle Bilder im Kasten waren. Heraus kam ein besonders "langer" Kalender, der bereits im Dezember beginnt und 13 Monate umfasst.
Neben dem eigentlichen Erotikkalender gibt es noch eine entschärfte Version, die weniger nackte Haut zeigt. Das Besondere dabei: Dieser Girls-Kalender zeigt dieselben Motive wie der Erotikkalender, nur eben mit mehr Textilien. Wer findet, dass die Schönheiten nur den Blick auf die Autos verstellen, der ist besser mit dem Motorsportkalender von Liqui Moly bedient, der Rennsport in allen Facetten zeigt, auf zwei Rädern, auf vier Rädern und sogar auf dem Wasser.
Und hier gibt es noch mehr zu sehen.
Neu erschienen ist der begehrte Liqui Moly-Erotikkalender für das Jahr 2018.
Neu erschienen ist der begehrte Liqui Moly-Erotikkalender für das Jahr 2018.
Neu erschienen ist der begehrte Liqui Moly-Erotikkalender für das Jahr 2018.
Neu erschienen ist der begehrte Liqui Moly-Erotikkalender für das Jahr 2018.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch