Vertragsverlängerung

Roto setzt auf Kontinuität

26.10.2017

Auf seiner Sitzung am 19. Oktober 2017 hat der Aufsichtsrat der Roto Frank AG die erneute Vertragsverlängerung von Dr. Eckhard Keill, dem Vorsitzenden des Vorstandes, beschlossen. "Wir freuen uns über die Kontinuität und auf den gemeinsamen, erfolgreichen weiteren Weg mit Dr. Eckhard Keill", sagte Dr. Michael Stahl, Vorsitzender des Aufsichtsrates des internationalen Bauzulieferers. "Gerade die weitere geografische Verbreiterung und die aktuelle Produktoffensive erfordern große Erfahrung und breites Wissen", so Stahl weiter. Man sehe sich somit in durchaus herausforderndem Umfeld gut aufgestellt. Es gelte auch, die sich verstärkenden Konsolidierungen in der Industrie weiterhin aktiv mitzugestalten. Die Roto-Gruppe erwirtschaftet mit ca. 4.900 Mitarbeitern etwa 630 Mio. € Umsatz.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch