Schweiz

Migros-Gruppe wächst leicht mit ihren Fachmärkten

Die Migros ist die größte Einzelhandelsgruppe in der Schweiz.Bildunterschrift anzeigen
Die Migros ist die größte Einzelhandelsgruppe in der Schweiz.
18.01.2018

Die Migros-Gruppe, Marktführer im Einzelhandel der Schweiz, hat mit ihrer Fachmarktsparte im vergangenen Jahr 1,617 Mrd. CHF umgesetzt. Das ist ein nominales Plus von 0,9 Prozent. Weil die Preise um durchschnittlich 2,7 Prozent gesenkt wurden, entspricht das einem realen Wachstum von 3,6 Prozent, rechnet die Gruppe vor.
Zur Fachmarktsparte gehören auch die Baumärkte unter der Marke Do it + Garden sowie die Obi-Märkte, die die Migros als Franchisenehmer des deutschen DIY-Marktführers betreibt. Detailliertere Zahlen zu diesen Aktivitäten sind mit der Bilanzpressekonferenz Ende März zu erwarten. Die Lage des Handelsunternehmens insgesamt beschreibt Fabrice Zumbrunnen, Präsident der Generaldirektion des Migros-Genossenschafts-Bundes (MGB), so: "Die zunehmende Verlagerung vom stationären zum digitalen Handel, negative Währungseffekte, die sich aufs Reisegeschäft auswirkten, sowie der anhaltende Einkaufstourismus prägten im vergangenen Jahr die Umsatzentwicklung der Migros-Gruppe." Die Migros-Gruppe bleibe aber unangefochtener Marktleader in der Schweiz.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch