Sieben neue Standorte

Der Hagebau traten vier neue Gesellschafter bei

Der Hagebau traten zum 1. Januar 2018  vier neue Gesellschafter mit sieben Standorten bei.Bildunterschrift anzeigen
Der Hagebau traten zum 1. Januar 2018 vier neue Gesellschafter mit sieben Standorten bei.
23.01.2018

Vier Unternehmen haben sich mit Wirkung zum 1. Januar 2018 der Hagebau angeschlossen und stärken damit sowohl den Fachhandel in den Sparten Baustoffe und Holz als auch den Einzelhandel der Verbundgruppe. Dabei handelt es sich um das Bezirkslagerhaus Wertingen GmbH mit Sitz im bayerischen Wertingen, die HPR Holzideen GmbH in Horstmar (Nordrhein-Westfalen), die LHB Leim-Holz-Baustoffe-Handels-GmbH &. Co. KG mit Sitz im niedersächsischen Bakum-Harme sowie die Wessenthaler Baustoffvertriebsgesellschaft mbH in Attnang-Puchheim (Österreich).
Die LHB Leim-Holz-Baustoffe und die HPR Holzideen sind Holzgroßhandelsunternehmen. Sowohl im Baustoff- als auch im Einzelhandel ist die Bezirkslagerhaus Wertingen GmbH aktiv. Diese drei Unternehmen bringen fünf Standorte in die Soltauer Kooperation ein. In Österreich expandiert der Hagebau-Fachhandel durch den reinen Baustofffachhändler Wessenthaler mit zwei Standorten auf der Fläche.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch