Abschied

Dirk Schallock verlässt die Unternehmensgruppe Fischer

Marc-Sven Mengis übernimmt bei Fischer bis auf weiteres die Sprecherfunktionen von Dirk Schallock, der das Unternehmen verlassen hat.
Marc-Sven Mengis übernimmt bei Fischer bis auf weiteres die Sprecherfunktionen von Dirk Schallock, der das Unternehmen verlassen hat.
29.01.2018

Dirk Schallock, bisheriger und lediglich knapp sieben Monate lang Vorsitzender der Geschäftsführung, verlässt die Unternehmensgruppe Fischer. Er hatte darum gebeten, ihn von seinem Vertrag freizustellen. Bis auf weiteres übernimmt der stellvertretende Vorsitzende der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe, Marc-Sven Mengis, die Position. Er kommt aus dem eigenen Haus und war im Juli vergangenen Jahres zum Stellvertreter von Schallock aufgestiegen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch