Österreich

3e und Farb-Union gehen strategische Partnerschaft ein

„Eine klassische Win-win-Situation für beide Verbände“, sagt 3e-Vorstand Markus Dulle über die Partnerschaft mit der Farb-Union.Bildunterschrift anzeigen
„Eine klassische Win-win-Situation für beide Verbände“, sagt 3e-Vorstand Markus Dulle über die Partnerschaft mit der Farb-Union.
08.06.2018

In Österreich gehen die 3e-Gruppe, die auf den Werkzeugfachhandel spezialisiert ist, und die Farb-Union, ein Verband für Farben-Fachbetriebe, eine strategische Partnerschaft ein. 3e übernimmt zum 1. Juli die Geschäftsleitung der Farb-Union und bietet deren Mitgliedern eine Reihe an Dienstleistungen vom Einkauf über das Marketing bis hin zur Vertriebsunterstützung an.
Die Zentrale der 18 Farben-Fachhändler mit 25 Standorten in ganz Österreich wird von Leibnitz an den Hauptsitz von 3e in Wels verlegt und die Geschäftsführung vom 3e-Management besetzt: 3e-Vorstand Markus Dulle sowie die Prokuristen Klaus Estfeller und Claus Holzleitner übernehmen die Aufgaben der bisherigen Geschäftsführer Manfred Kolaritsch, Hanno Thalhammer und Julius Hübner.
Beide Seiten sehen Vorteile in dieser neuen Konstruktion: Die Welser Handelszentrale erhalte einen Großabnehmer dazu, und der neue Partner Farb-Union profitiere von den günstigen Einkaufskonditionen der Welser. Der Fachhandelsverband 3e hat derzeit Verträge mit rund 900 Lieferanten mit dem Schwerpunkt Markenartikel. Die Farb-Union-Händler erhalten durch diese Kooperation Zugriff auf das Zentrallager mit rund 18.000 Produkten. Ihr Produktangebot umfasst bislang eine große Bandbreite bei Farben und Anstrichen für den Innen- und Außenbereich sowie für Autolacke und auch den Künstlerbedarf.
Die beiden neuen Partner sind sehr unterschiedlich groß. Die 3e AG hatte 2017 einen Gruppenumsatz in Höhe von 568 Mio. Euro, was ein Plus von 3,5 gegenüber dem Vorjahr war. Davon wurden 416 Mio. Euro (+1,5 Prozent) in Österreich erwirtschaftet, 152 Millionen Euro (+ 9,4 Prozent) kamen aus dem Ausland. Von den 254 Mitgliedern haben 142 ihren Sitz in Österreich und 112 im Ausland. Der Umsatz der Farb-Union belief sich 2017 auf 30 Mio. Euro.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch