BHB-Kongress

Baumärkte wachsen 2018 schwächer als der Markt

BHB-Veranstaltung 2018
05.12.2018

Mit 480 gemeldeten Teilnehmern hat heute in Bonn der 19. Internationale BHB-Kongress begonnen. Rund ein Fünftel der Teilnehmer kommt aus dem Handel. In einem ersten Überblick über die Branchenzahlen berichtete Klaus Peter Teipel von einem prognostizierten Marktwachstum im Jahr 2018 in Höhe von 1,4 Prozent. Die Baumärkte haben seinen Berechnungen zufolge ihre Umsätze jedoch nur um 1,1 Prozent auf 22,14 Mrd. Euro gesteigert. Die im Vergleich zum Gesamtmarkt geringeren Wachstumsraten signalisierten, "dass die Baumärkte nicht optimal unterwegs sind", sagte Teipel. Wachstumstreiber seien für sie in der Vergangenheit die Gartensortimente gewesen. Für die Zukunft empfiehlt er, sich stärker auf die Projektkunden und die dafür notwendige Beratung zu konzentrieren. In Sachen E-Commerce stellt er fest, dass die Dynamik von stationären Händlern mit ihren Online-Aktivitäten kommt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch