Ideen und Bauteile

Blue Man Group im Toom-Baumarkt

Drei ungewöhnliche Kunden hatte der Toom-Baumarkt in Köln-Zollstock. Foto: BB Promotion/Thomas BrillBildunterschrift anzeigen
Drei ungewöhnliche Kunden hatte der Toom-Baumarkt in Köln-Zollstock. Foto: BB Promotion/Thomas Brill

Wo Männer im Blaumann einkaufen, passen Blaumänner eigentlich ganz gut hin: Dieser Gedanke (und womöglich auch der an einen gewissen Promotion-Effekt) mag die Blue Man Group dazu bewogen haben, im Toom-Baumarkt in Köln-Zollstock vorbeizuschauen - "in voller Kostümierung", wie es in einer Presseinfo heißt, und "um Ideen für neue Instrumente zu holen oder gar das ein oder andere Bauteil mitzunehmen". Schließlich arbeiten sie mit normalen Alltagsgegenständen, wie man sie in jedem Baumarkt findet - von PVC-Röhren bis hin zu Regenrinnen.
Jedenfalls führten die drei Herren in Blau zum Abschluss ihres Besuchs gestern, 20. Dezember 2018, im Baumarkt ein Highlight der Show mit ihrem Kult-Instrument, der selbstgemachten "Drumbone", direkt auf der Verkaufsfläche auf. Die Truppe gastiert im Rahmen ihrer Welt-Tournee derzeit in Köln und tritt dort im Musical Dome auf. Anfang Januar sind die Blaumänner außerdem im Colosseum Theater Essen zu erleben.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch