Baumpflanzaktion

Gartencenter Meier startet „Rootshow“ zum 125. Geburtstag

Ein bekanntes Gesicht in der deutschsprachigen grünen Branchen: Erwin Meier-Honegger.
Bildunterschrift anzeigen
Ein bekanntes Gesicht in der deutschsprachigen grünen Branchen: Erwin Meier-Honegger.
01.03.2019

Das Gartencenter Meier in Dürnten feiert seinen 125. Geburtstag und startet heute eine große Baumpflanzaktion zum Jubiläum. Die Ernst Meier AG gilt als Institution im Schweizer Gartenhandel und wird im deutschsprachigen Raum immer wieder als Benchmark im Gartenhandel genannt. Das 1894 gegründete Familienunternehmen wird in der vierten Generation geführt. Geschäftsführer Erwin Meier-Honegger ist als Impulsgeber und inspirierender Redner ein gern gesehener Gast zahlreicher Branchenveranstaltungen.
Zum 125-jährigen Firmenjubiläum will das Unternehmen aus dem Zürcher Oberland ein Zeichen für mehr Biodiversität setzen: 125 Bäume werden über die Aktion "Meiers Rootshow - Wurzeln für die Zukunft" verlost und gepflanzt - im Gesamtwert von 25.000 CHF. Bewerben können sich alle, die meinen, dass an ihrem Lieblingsplatz noch ein Baum fehlt: am Lieblings-Aussichtspunkt, dem Spielplatz der Kinder, beim Schulhaus, am Kindergarten, neben dem Vereinslokal, auf Dorfplätzen und anderen Treffpunkten. "Damit können wir zum einen das Bewusstsein für Artenvielfalt fördern und uns gleichzeitig für 125 Jahre Erfolg in der Region bedanken", erläutert Meier-Honegger. "Es zählt jeder Baum". Die Aktion (www.rootshow.ch) läuft bis zum 27. April 2019.
Das Gartencenter Meier in Dürnten am Zürichsee gilt vielen in der Branche als Vorbild.
Das Gartencenter Meier in Dürnten am Zürichsee gilt vielen in der Branche als Vorbild.
Beispiel für eine Pflanzenpräsentation bei Meier.
Beispiel für eine Pflanzenpräsentation bei Meier.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch