Expansion

Amazon soll Start in den Niederlanden planen

Amazon soll laut Medienberichten seinen Start in den Niederlanden planen. [Bild: Amazon]Bildunterschrift anzeigen
Amazon soll laut Medienberichten seinen Start in den Niederlanden planen. [Bild: Amazon]
31.10.2019

Amazon will angeblich in den Niederlanden sein Angebot erweitern und auf seiner Webseite das volle Sortiment anbieten. Aktuell können Kunden in den Niederlanden über die landeseigene Amazon-Webseite nur E-Books und die Kindle-Reader ordern und werden bei der Suche nach anderen Produkten auf die übersetzte amazon.de-Seite umgeleitet. Das soll sich nun ändern: Der Online-Riese will sein Sortiment ausbauen und wohl einen kompletten Marktplatz anbieten, berichtet das niederländische Portal emerce.nl. Die Informationen dazu sollen aus einer privaten LinkedIn-Gruppe stammen, in der ein internes Dokument geleakt wurde.
Amazon selbst gibt laut dem amazon-watchblog zu dem Bericht keine Informationen preis: "Wir haben dazu keine Ankündigung gemacht", erklärte ein Sprecher auf Anfrage der Website. Daher sei auch unklar, ob und wie der Handel über den deutschen Marktplatz weitergehe. Amazon wolle aber laut dem Blog keine eigenen Vertriebszentren in den Niederlanden bauen, sondern die deutschen in der Grenzregion nutzen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch