Beschläge

Hettich-Umsatz 2019 bei 1,1 Mrd. Euro

2019 erzielte die Hettich-Gruppe ein Umsatzplus von 3,2 Prozent.Bildunterschrift anzeigen
2019 erzielte die Hettich-Gruppe ein Umsatzplus von 3,2 Prozent.
26.03.2020

Die Hettich-Unternehmensgruppe erwirtschaftete im Jahr 2019 einen Umsatz von 1,1 Mrd. Euro. Dies entspricht einem Umsatzplus von 3,2 Prozent im Vergleich zu 2018, wie der Hersteller von Möbelbeschlägen mit Hauptsitz in Kirchlengern mitteilt. Dabei lag der Auslandsanteil bei 72 Prozent.
Weltweit wurden im Jahr 2019 erneut mehr als 100 Mio. Euro investiert. Investitionsschwerpunkte waren zum Beispiel die Schubkastenplattform AvanTech You und der Ausbau von Fertigungskapazitäten in und für die asiatischen Wachstumsmärkte - ein weiterer Produktionsstandort mit einer Hallenfläche von 28.000 m² wurde gerade in Indien am Standort Indore eröffnet. Laut dem Hersteller werden die Auswirkungen der Corona-Pandemie einen maßgeblichen Einfluss auf den Geschäftsverlauf 2020 haben.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch