Gartencenter

Sagaflor beschließt finanzielle Soforthilfen zur Überbrückung

Die Sagaflor-Zentrale in Kassel hat finanzielle Hilfen für ihre Partner angestoßen.Bildunterschrift anzeigen
Die Sagaflor-Zentrale in Kassel hat finanzielle Hilfen für ihre Partner angestoßen.

Die Sagaflor hat ein Soforthilfepaket zur finanziellen Unterstützung der angeschlossenen Partner auf den Weg gebracht, das mehrere Überbrückungsmaßnahmen enthält. Aktuell habe die wirtschaftliche Entlastung für die Sagaflor-Gartencenter die höchste Priorität, heißt es dazu aus der Zentrale. Im Fokus stehen Liquidität und Kosten, vor allem bei den durch die Schließung betroffenen Partnern.
Deshalb hat die Sagaflor Mitte März allen Partner-Konten im Bereich Garten und Heimtier vorzeitig über 4,0 Mio. Euro an Rückvergütung gutgeschrieben. Dadurch sollten die saisonalen Finanzierungsspitzen etwas reduziert werden. Auf Ebene der Vertriebsmarken wurden diese Woche zeitgleich die Boni in den Vertriebsgruppen Bellandris, "grün erleben" und "...da blüh ich auf!" sowie an die Gartenbasispartner ausgeschüttet.
Außerdem wurde ein zusätzliches Maßnahmenpaket mit einem Volumen von 5 Mio. Euro geschnürt. Um den Gartenpartnern in dieser Ausnahmesituation zu helfen, haben Vorstand und Aufsichtsrat diese Maßnahmen beschlossen, um Liquiditätsengpässe zu überbrücken:
1. Gartenpartner erhalten im Bereich der Eigenmarken ein um vier Wochen verlängertes Zahlungsziel.
2. Die mit den Gartenlieferanten vereinbarten verlängerten Valuten werden automatisch eingestellt, und in den Belegen im Zentralregulierungs-Modul aktualisiert dargestellt. Eine Übersicht der angefragten Lieferanten und das Ergebnis werden nächste Woche im Extranet den Partnern zur Verfügung gestellt.
3. Für besondere Härtefälle im Bereich Garten, die zum Beispiel durch behördliche Schließung von Märkten entstanden sind, kann über die Markenleitung ein Antrag auf Zahlungsaufschub gestellt werden. Diese Anträge können wöchentlich eingereicht werden: ein Aufschub hat eine Laufzeit von zwei Wochen und ist ausschließlich zur Überbrückung von akuten Zahlungsschwierigkeiten vorgesehen, zum Beispiel bis Bankenkredite bereitgestellt sind.
Nicht jeder Partner kann diese Option nutzen, die Kriterien und Bewertung erfolgen nach Bedürftigkeit und werden nach einem Kriterienkatalog durch den Vorstand bewertet sowie vom Aufsichtsrat kontrolliert.
Mit dem Paket will die Sagaflor ihre Partner im Rahmen ihrer Möglichkeiten unterstützen, bis die von der Regierung eingeleiteten Fördermaßnahmen abgerufen werden können.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch