Corona-Auswirkungen

Auch Bauhaus gibt Senkung der Mehrwertsteuer an seine Kunden weiter

17.06.2020

Immer mehr deutsche Baumarktbetreiber entscheiden momentan, wie sie mit der infolge der wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie angekündigten Mehrwertsteuerreduzierung umgehen wollen. Auch Bauhaus hat sich dazu entschlossen, im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 die Steuersenkungen über reduzierte Preise sowohl in seinen stationären Geschäften als auch im eigenen Onlineshop über alle Sortimente und Produkte hinweg direkt und komplett an seine Kunden weiterzugeben. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass es in der aktuellen Situation mehr denn je darauf ankomme, die Verbraucher zu entlasten, um so das Konsumklima in Deutschland zu stärken.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch