Planmäßige Veränderung

Moderna: Kottmann geht, Woitag bekommt weitere Aufgaben

Verkaufsleiter Andreas Woitag bekommt umfangreichere Aufgaben bei Moderna.Bildunterschrift anzeigen
Verkaufsleiter Andreas Woitag bekommt umfangreichere Aufgaben bei Moderna.

Heinz Kottmann, neben Guido Schulte Geschäftsführer der Moderna GmbH & Co. KG, verlässt das Unternehmen planmäßig zum 30. Juni 2020, um sich nach erfolgreicher Integration der Vertriebsgesellschaft unter das Dach der Meister-Werke Schulte GmbH neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Die Geschäftsführung von Moderna wird zukünftig allein von Guido Schulte, geschäftsführender Gesellschafter der Meister-Werke Schulte GmbH, wahrgenommen. Gleichzeitig wird Andreas Woitag in seiner jetzigen Funktion als Verkaufsleiter von Moderna mit umfangreicheren Aufgaben betraut, kündigt Schulte an.
"Mit Übernahme von Moderna im vergangenen Jahr verfolgen wir den konsequenten Ausbau unserer Vertriebsaktivitäten in der Großfläche. Ich danke Heinz Kottmann für seine professionelle Unterstützung beim Aufbau der neuen Vertriebsstruktur und wünsche ihm für seinen weiteren beruflichen und privaten Lebensweg alles Gute und viel Erfolg", sagte Schulte.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch