Ursprünglich Ende Oktober

Bauvista sagt Handelsforum 2020 ab

Das Handelsforum von Bauvista hätte wieder Ende Oktober stattfinden sollen. Nun hat die Kooperation die Veranstaltung für 2020 abgesagt.Bildunterschrift anzeigen
Das Handelsforum von Bauvista hätte wieder Ende Oktober stattfinden sollen. Nun hat die Kooperation die Veranstaltung für 2020 abgesagt.

Die Baustoffhandels- und Baumarktkooperation Bauvista sagt ihr jährliches Handelsforum für 2020 aufgrund der Corona-Pandemie ab. Es hätte Ende Oktober stattfinden sollen. "Wir bedauern sehr, dass wir das Handelsforum absagen müssen," sagt Geschäftsführer Marcus Brandt. "Das Handelsforum ist die kommunikative Plattform zwischen Gesellschaftern und Lieferanten und eines der Highlights im Jahr. Dennoch geht die Sicherheit und die Gesundheit unserer Gesellschafter, Lieferanten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor."
Den Kontakt zu ihren Gesellschaftern will Bauvista nun in Form eines digitalen Handelsforums weiter aufrecht halten. Auf der neuen digitalen Plattform wird die Zentrale den Anschlusshäusern neue Konzepte, Sortimente und Trends präsentieren sowie die bekannten Ordersätze und alle weiteren Unterlagen und Informationen zur Verfügung stellen. Zusätzlich werden standortbezogenen Konzepte für regionale Einzelhandelstage geprüft, die den erforderlichen Hygienemaßnahmen in den einzelnen Bundesländern entsprechen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch