Auch neue Funktion CDO

PCI Augsburg verstärkt Marketing und Vertrieb

Stephan Tschernek leitet seit 1. Juni 2020 das Marketing der PCI-Gruppe.
Bildunterschrift anzeigen
Stephan Tschernek leitet seit 1. Juni 2020 das Marketing der PCI-Gruppe.

Die PCI Augsburg GmbH verstärkt ihren Vertrieb und stellt die Marketingorganisation neu auf. Mit der Einführung der neuen Funktion des Chief Digital Officers unterstreicht das Unternehmen außerdem die Bedeutung der digitalen Transformation.
Stephan Tschernek (42), seit Ende 2014 bei PCI Augsburg in verschiedenen leitenden Marketingpositionen tätig, zuletzt als Leiter Academy & Marketing Services, übernahm zum 1. Juni 2020 die Leitung des Marketings der PCI-Gruppe. Er berichtet direkt an den Vorsitzenden der PCI-Geschäftsführung Marc C. Köppe. Der Diplom-Betriebswirt will vor allem die Marketingaktivitäten und -services für die beiden Marken PCI und Thomsit weiter vorantreiben.
Marc Moter (53) ergänzt als Vertriebsleiter West seit 1. April 2020 die regionale PCI-Vertriebsleitung bestehend aus seinen Kollegen Stefan Owsianski (Vertriebsleiter Nord/Ost) und Markus Spießl (Vertriebsleiter Süd). Der Groß- und Einzelhandelskaufmann im Baustoffhandel mit 30 Jahren Erfahrung ist von Roto gewechselt, wo er als Vertriebsleiter Fachhandel Deutschland tätig war. Er berichtet ebenfalls an Marc C. Köppe.
Die Anfang Juni neu geschaffene Funktion des Chief Digital Officers (CDO) wird von Tobias Walter (43) verantwortet. Walter ist seit Ende 2011 bei der PCI-Gruppe in verschiedenen leitenden Marketingfunktionen tätig, zuletzt als Head of Digital Marketing & Solutions.
Marc Moter ist seit 1. April 2020 als Vertriebsleiter West von PCI.
Marc Moter ist seit 1. April 2020 als Vertriebsleiter West von PCI.
Tobias Walter hat die neu geschaffene Position des Chief Digital Officers (CDO) inne.
Tobias Walter hat die neu geschaffene Position des Chief Digital Officers (CDO) inne.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch