Landgard beruft Karl Voges wieder zum Vorstand

Karl Voges ist erneut Vorstandsmitglied der Landgard. Von 2013 bis 2017 hatte er diesen Posten schon einmal inne.Bildunterschrift anzeigen
Karl Voges ist erneut Vorstandsmitglied der Landgard. Von 2013 bis 2017 hatte er diesen Posten schon einmal inne.

Bei der Erzeugergenossenschaft Landgard gibt es einen weiteren Wechsel im Vorstand. Der Aufsichtsrat hat Karl Voges mit sofortiger Wirkung zum Vorstand berufen. In dieser Funktion übernimmt er insbesondere die Verantwortung für die Sparte Obst & Gemüse. Labinot Elshani scheidet aus dem Vorstand aus, in den er erst am 23. März 2020 im Zusammenhang mit der Abberufung des langjährigen Vorstandsvorsitzenden Armin Rehberg aufgestiegen war.

Karl Voges war schon einmal, von 2013 bis 2017, Vorstand der Landgard und war "plankonform und altersbedingt", wie es seinerzeit hieß, ausgeschieden. Er hat mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in genossenschaftlichen Organisationen und war als Vorstand während der Sanierungsphase maßgeblich an der Restrukturierung beteiligt, insbesondere in der Sparte Obst & Gemüse.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch